best architects 16 1/2

18/06/2015

In diesem Jahr dürfen wir uns gleich zwei mal über Auszeichnungen beim "best architects" - Award freuen.

Projekt Nr. 1: Wohnhaus in Ottweiler...

www.bestarchitects.de

Zum Projekt >

best architects 16 2/2

18/06/2015

... Projekt Nr. 2: Erweiterung Grundschule Unterföhring!

"Der „best architects“ Award wurde 2006 ins Leben gerufen, um das Beste und Interessanteste, was die Architekturszene aus dem deutschsprachigen Raum zu bieten hat, herauszufiltern und einer breiten, interessierten Öffentlichkeit zu präsentieren.

2015 wird der Award zum ersten Mal für Teilnehmer aus dem gesamten europäischen Raum geöffnet. Zu diesem Anlass werden alle europäischen Architekten bzw. Architekturbüros, welche Projekte auf höchstem Qualitätsniveau realisiert haben, aufgefordert ihre Projekte zum Wettbewerb einzureichen.

Eine unabhängige Jury, aus namhaften Architekten, vergibt in jeder der 6 Kategorien (Wohnungsbau, Büro- und Verwaltungsbauten, Gewerbe- und Industriebauten, öffentliche Bauten, sonstige Bauten, Innenausbau) das Label „best architects“ und das Label „best architects in Gold“ für besonders hohe Qualität.

Die Auszeichnung best architects gilt als Gütesiegel für herausragende architektonische Leistung und positioniert die prämierten Architekten und Architekturbüros an der Spitze der internationalen Architekturszene. Bereits in seinem zehnten Jahr zählt der „best architects“ Award zu einem der renommiertesten Architekturauszeichnungen." (aus der Auslobung)

Zum Projekt >

Mehr Mitte bitte - 2. Preis

03/06/2015

Wir freuen uns über den 2. Preis beim Ideenwettbewerb mit Realisierungsteil "Generationenwohnen in Eisenberg - Wohnen in der Gass"!

"Der Demografische Wandel stellt Rheinland-Pfalz vor neue Veränderungen und Herausforderungen. In den Städten wird bezahlbarer, geeigneter Wohnraum gesucht, in vielen Ortskernen in den ländlichen Regionen gibt es hingegen immer mehr Leerstände.

Vor diesem Hintergrund führt der Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz mit dem Land Rheinland-Pfalz, vertreten durch das Ministerium der Finanzen, und in Abstimmung mit der Architektenkammer den Wettbewerb „Mehr Mitte bitte! - Ein Wettbewerb für Wohnen und Leben in ländlichen Ortskernen“ im Rahmen der „Initiative Zukunftsraum rhein-Land-pfalz“ durch." (aus der Auslobung)

Zum Projekt >

„Vom Konstruieren“

07/05/2015

Begleitend zum Fach Entwerfen und und Konstruieren 4 - EnKo4 - findet an der TU Darmstadt im Sommersemester 2015 die Vorlesungsreihe „Vom Konstruieren“ statt. Der Weg von den ersten Entwurfsskizzen bis hin zur baupraktischen Umsetzung steht im Mittelpunkt der Vorlesungsreihe.

Am 07.05.2015 um 10.00 Uhr beteiligen wir uns mit einem Vortrag über die „Aussegnungshalle Ingelheim“ an der Vortragsreihe.

PSD Bank eröffnet

06/05/2015

Das Bank- und Verwaltungsgebäude, an repräsentativer Stelle in der Bahnhofstraße / Ecke Sulzbachstraße in Saarbrückens Innenstadt gelegen, ist am Montag den 04.05.2014 eröffnet worden. Es steht nun den Bankkunden und Mitarbeitern zur Verfügung.

Am Samstag, 09.05.2015 folgt die feierliche Einweihung der Filiale.

Zum Projekt >

AKS zeigt Gestaltungspreis der Wüstenrot-Stiftung: Baukultur in Deutschland

04/05/2015

Die AKS und die Wüstenrot Stiftung laden zur Eröffnung der Ausstellung „Baukultur in Deutschland – Von der Architekturqualität im Alltag zu den Ikonen der Baukunst“ ein, die einen Monat lang im Haus der Architekten in Saarbrücken gastieren wird. Unter 615 Einsendungen aus ganz Deutschland wurden 14 Projekte prämiert, die zusammen mit weiteren bemerkenswerten Einsendungen – der engeren Wahl der Juryentscheidung – in einer Wanderausstellung gezeigt werden.

Im Rahmen der Ausstellungseröffnung am 04.05.2015 hält Gunther Bayer einen Werkvortrag über unser Projekt „Aussegnungshalle Ingelheim“, welches mit einem von vier Gestaltungspreisen ausgezeichnet wurde.

Die Ausstellung ist geöffnet vom 5. bis 29. Mai 2015, Montag bis Donnerstag von 8.30 bis 16.30 Uhr Freitag von 8.30 bis 14.30 Uhr.

Aus allen Richtungen. Positionen junger Architekten im BDA

01/05/2015

Nach Stationen in Berlin, Kaiserslautern, Leipzig, Stuttgart, Bremen, Hannover, Hamburg, Köln und Aachen kommt die AKJAA-Ausstellung „Aus allen Richtungen. Positionen junger Architekten im BDA“ zu einem Ende

Zur Website des AKJAA

Publikation zur Wanderausstellung des AKJAA (Arbeitskreis Junge Architektinnen und Architekten):

„Aus allen Richtungen. Positionen junger Architekten im BDA. AKJAA im Bund Deutscher Architekten BDA“

Karl Krämer Verlag, Stuttgart, 2013, ISBN 978-3-7828-4054

BDA Masterpreis

13/03/2015

Der saarländische Landesverband des Bundes Deutscher Architekten (BDA) hat erstmals 2014 den Studienpreis „Masterpreis” verliehen. Dieser Preis ist ein Förderpreis für den Architektennachwuchs im Saarland und bietet jungen Studierenden die Möglichkeit, sich zu profilieren und zu positionieren. Mit der Auslobung dieses Studienpreises verweist der BDA auf die Verantwortung der Architektenausbildung als Grundlage für die künftige Qualität der gebauten Umwelt. Die kulturelle Bedeutung des Planen und Bauens soll in der Öffentlichkeit dadurch bewusst gemacht werden.

Unter den Einsendungen hat die Jury (bestehend aus Prof. Alois Peitz aus Trier, Mario Krämer (FloSundK) aus Saarbrücken und Gunther Bayer) zwei Preise ausgewählt.

Die Preisverleihung wird am 13.03.2015 im Foyer des von uns neugestalteten Verwaltungsgebäudes des BauServiceSaarbrücken in der Gerberstraße in Saarbrücken stattfinden.

Ingelheim international

01/02/2015

Wir freuen uns über gleich mehrere Veröffentlichungen der Aussegnungshalle Ingelheim in internationalen Fachmagazinen:

„Capilla en Ingelheim - Travertine Masonry Wall“ in Arquitectura Viva No. 160, Madrid/Spanien, Ausgabe 02/2014, Seite 91, ISSN 0214-1256

„Duse stoupá vzhuru. Smutecní kaple v Ingelheim - Funeral Chapel in Ingelheim“ in ERA21, Brünn/Tschechien, Ausgabe 05/2014, Seiten 33-35
www.era21.cz/aw61y/era21_5_2014.htm

„Ingelheim Cenaze Spalett Almanya, 2012“ im Arredamento Mimarlik magazine No.287, Istanbul/Türkei, Ausgabe 03/2015, Seiten 96-99, ISSN 1300-3801

Zum Projekt >


Bayer & Strobel Architekten | Richard-Wagner-Straße 1 | 67655 Kaiserslautern | +49 (0) 631 - 3107170 | mail@bayerundstrobel.de