Vortag beim Hessischen Vergabetag 2017

14/02/2017

Die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen veranstaltet am 15.02.17 in Frankfurt am Main den "Zwölften Hessischen Vergabetag - Öffentliches Vergaberecht in der Praxis". Peter Strobel wird als Referent zum Thema "Architektenwettbewerb als Vergabeinstrument am Beispiel Neubau der Feuerwache Wiesbaden-Igstadt" sprechen.

Zur AKH >

Neue Rechtsform

10/02/2017

Mit Eintragung vom 22.12.2016 wird das bestehende Architekturbüro BAYER & STROBEL ARCHITEKTEN identitätswahrend als Partnergesellschaft mit beschränkter Berufshaftung fortgeführt.
Die Partnergesellschaft ist beim Amtsgericht Zweibrücken im Partnerschaftsregister mit der Nummer 30128 eingetragen. Vertretungsberechtigte Partner sind Gunther Bayer und Peter Strobel.

BDA-Preis Saar 2017

07/02/2017

Die Preisträger des zum siebten Mal seit 1969 ausgelobten BDA-Preises Saar stehen fest. Das Preisgericht vergab insgesamt vier Preise, vier Auszeichnungen und zwei Anerkennungen.
Wir freuen uns über gleich zwei Ehrungen:
Auszeichung für den BauServiceSaarbrücken und
Anerkennung für die PSD-Bank Saarbrücken

Zum Projekt BauServiceSaarbrücken >

Zum Projekt PSD Bank >

Anerkennung für Wohnhaus Z

03/02/2017

"Zum dritten Mal lobt das Ziegel Zentrum Süd e.V. den Deutschen Ziegelpreis in einer Kooperation mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aus. Ausgezeichnet werden konzeptionell, konstruktiv und gestalterisch überzeugend realisierte Bauwerke, bei denen der Baustoff Ziegel vor allem in Wandkonstruktionen verwendet wurde" (aus der Auslobung)
Wir freuen uns über eine Anerkennung für das Wohhaus Z.

Zum Projekt >

Zum Deutschen Ziegelpreis >

Identität der Architektur / 1. Aachener Tagung / 26. – 27. Januar 2017

09/01/2017

"Unter wechselnden Themen stellt die jährliche Konferenz die grundlegende Frage nach der Identität der Architektur - eine Frage, die das Selbstverständnis der Disziplin angeht und sich zuerst an ihre maßgeblichen Vertreter richtet, an die Architekten. Die erste Tagung thematisiert den Ort als eine der grundsätzlichen Einflussgrößen beim Entwurf und Bau von Architektur und Stadt. Gebaute Architektur ist immer an einen realen Ort gebunden.
Wir stellen als Position zum Ortsbezug die Aussegnungshalle in Ingelheim vor." (aus der Ankündigung der RWTH Aachen)

Zur Tagung / RWTH Aachen >

Wohnhaus in Ottweiler ausgewählt

21/12/2016

Wir freuen uns, dass das Wohnhaus in Ottweiler beim Heinze Award von den Jurymitgliedern bis in den Vorentscheid - auf die sogenannte Shortlist - gewählt wurde.

Zum Heinze ArchitektenAWARD >

Zum Projekt >

Peter Strobel in den Architektur- und Städtebaubeirat der Stadt Trier berufen

25/11/2016

Zielsetzung des Architektur- und Städtebaubeirat der Stadt Trier: "Erhalt, Sicherung und Verbesserung von Qualität in Architektur und Städtebau stehen im öffentlichen Interesse. Ziel der Einrichtung eines Architektur- und Städtebaubeirates ist es, zeitgemäße Qualitätsansprüche zu formulieren und durch Beratung der Architekten und privaten und öffentlichen Bauherrn zu verwirklichen.(...)" (aus der Geschäftsordnung des Architektur- und Städtebaubeirates (ASB) der Stadt Trier)

Wir freuen uns über die Möglichkeit, den Architektur- und Städtebaubeirat unterstützen zu dürfen.

Zum Architektur- und Städtebaubeirat der Stadt Trier >

2. Preis in Saarbrücken

11/11/2016

„An exponierter Stelle in der Innenstadt von Saarbrücken gegenüber der Kongresshalle entsteht der Neubau des IntercityHotels und ersetzt dabei das leer stehende RAG-Gebäude. Bei dem vorliegenden Fassadenentwurf werden Hotel und Parkhaus ganz bewusst zu EINEM Gesamtbaukörper zusammengefasst. Grundsätzlich kann das Gebäude so seine wichtigste städtebauliche Funktion, die Ausbildung einer kräftigen Platzwand zum Vorplatz der Kongresshalle, am besten erfüllen.

Zur Gestaltung der Fassaden wird ein Thema gewählt, das beim ganzen Haus und somit auch bei beiden Nutzungen angewendet werden kann. Vorgehängte Naturstein-Elemente bilden das innere Raster nach außen hin ab, wobei im Sinne der Vereinheitlichung des Baukörpers das Raster des Hotels auch über das Parkhaus hinweg gezogen wird.

Insgesamt erfährt der Entwurf des IntercityHotels durch die Fassadengestaltung eine Aufwertung, die spürbar in den städtischen Raum wirkt und sich dennoch in einem wirtschaftlich vertretbaren Rahmen bewegt.“ (aus dem Erläuterungstext)

Wir freuen uns, dass unser Beitrag bei der Mehrfachbeauftragung "Fassadengestaltung IntercityHotel Saarbrücken, Hafenstraße" mit dem 2. Preis ausgezeichnet wurde!

Zum Projekt >

2. Preis in Kassel

09/11/2016

Die Stadt Kassel plant in Kooperation mit der Universität Kassel für das Transfer- und Anwendungszentrum Sport in Kassel (TASK) die Errichtung einer Dreifeld-Sporthalle mit 199 Zuschauerplätzen. Die neue TASK-Halle ist ein weiterer Mosaikstein im der vielfältigen Landschaft des Kasseler Sportzentrums, das neben dem dominierenden Aue-Stadion aus wichtigen Einrichtungen wie u.a. der Eissporthalle, der Aueparkhalle, Tennisplätzen und Vereinsheimen besteht. Der Neubau bildet ein neueres und kleineres Pendant zur Aueparkhalle und bildet mit dieser einen funktionalen und technischen Zusammenhang. Eine Besonderheit der Aufgabe besteht darin, dass die Lage des Neubaus ‚hinter’ der Aueparkhalle zwar die Wahrnehmbarkeit von der Stadtseite einschränkt, die unmittelbare Nähe zum Staatspark Karlsaue jedoch eine prominente Fernwirkung in Richtung Parklandschaft erzeugt. Auf diese sensible Nachbarschaft gilt es angemessen gestalterisch zu reagieren." (aus der Auslobung)
Wir freuen uns, dass unser Wettbewerbsbeitrag mit dem 2. Preis ausgezeichnet wurde!

Zum Projekt >


Bayer & Strobel Architekten | Richard-Wagner-Straße 1 | 67655 Kaiserslautern | +49 (0) 631 - 3107170 | mail@bayerundstrobel.de