Anerkennung in Tübingen

28/11/2018

Die GWG - Gesellschaft für Wohnungs- und Gewerbebau Tübingen mbH beabsichtigt den Neubau ihrer Geschäftsstelle in Tübingen. Unser Wettbewerbsbeitrag wurde mit einer Anerkennung ausgezeichnet.

Nordwache Kiel: 1. Preis!

08/11/2018

Die Landeshauptstadt Kiel beabsichtigt, im Stadtteil Holtenau eine neue Feuer- und Rettungswache zu errichten. Durch die sogenannte „Nordwache“ soll eine Sicherheitslücke geschlossen und das Schutzziel, nach Alarmierung innerhalb von acht Minuten mit einem Löschzug am Brandort zu sein, erreicht werden.

In dem von der Landeshauptstadt Kiel ausgelobten Realisierungswettbewerb wurde unser Beitrag mit dem 1. Preis ausgezeichnet!

​Zum Projekt >

Zuschlag in Wiesbaden

07/11/2018

Das Gymnasium am Mosbacher Berg in Wiesbaden benötigt eine Erweiterung des Verwaltungsbereichs und eine Erweiterung der Unterrichtsräume. Es ist beabsichtigt, die vorhandene Campusanlage um einen weiteren Baukörper mit Verwaltung, Klassenräumen und Multifunktionssaal zu erweitern. Wir freuen uns über den Zuschlag im VGV-Verfahren und auf ein spannendes Projekt!

BDA-Preis Rheinland Pfalz

15/09/2018

In den Thermen am Viehmarkt in Trier wurde am Freitag den 14.09.2018 der Architekturpreis 2018 des Bundes Deutscher Architekten Rheinland-Pfalz verliehen. Wir freuen uns, dass eine der drei Auszeichnungen an den Neubau der Freien Evangelischen Gemeinde Kaiserslautern-Nord vergeben wurde.

Zum ausgezeichneten Projekt >

Ein dreifaches Hoch!

08/09/2018

Klein, aber fein! Bei strahlendem Sonnenschein feiert der Waldorfkindergarten Kaiserslautern Richtfest. Zimmerermeister Carl Adrian Ritter spricht, neben geschmücktem Bäumchen auf dem neuen Dachstuhl stehend, den Richtspruch zur Weihe des Anbaus.

3. Preis in Bad Soden am Taunus

27/06/2018

Für den Feuerwehrstützpunkt der Freiwilligen Feuerwehr Bad Soden am Taunus soll ein Neubau errichtet werden. Im nun entschiedenen Wettbewerbsverfahren wurde unser Beitrag mit dem 3. Preis ausgezeichnet.

5. Hambacher Architekturgespräche

06/06/2018

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die Architektenkammer Rheinland-Pfalz die Hambacher Architekturgespräche. "Anlässlich des ECHY-Jahres* werden wir uns in diesem Jahr mit dem Thema „Gelebtes Erbe“ auseinandersetzen. Es geht um die Kernaufgabe der Denkmalpflege und darum, was die Denkmalpflege leisten will, kann und soll. (...)
Es diskutieren u.a.: Prof. Arno Lederer, LRO Lederer Ragnarsdóttir Oei Architekten in Stuttgart; Prof. Jörg Haspel, Landeskonservator, Landesdenkmalamt Berlin; Thomas Metz, Generaldirektor Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, Gerold Reker, Präsident Architektenkammer Rheinland-Pfalz" (aus der Ankündigung der Architektenkammer RLP)

Gunther Bayer wird das neue Gemeindehaus St. Martin in Gau-Bickelheim vorstellen.

Termin: 23. August 2018 18-20 Uhr
Ort: Hambacher Schloss, Neustadt an der Weinstraße

Zu den Hambacher Architekturgesprächen >

​Zum Projekt >

* Europäisches Kulturerbejahr (European Cultural Heritage Year – kurz: ECHY)

Wasser marsch!

25/05/2018

Als erste Maßnahme vor dem eigentlichen Baubeginn erfolgt auf dem Grundstück der zukünftigen Feuer- und Rettungswache III in Wiesbaden-Igstadt eine Brunnenbohrung bis auf 50 m Tiefe. Nach positiven Wasserfund wird diese in den nächsten Schritten zu einem Tiefbrunnen ausgebaut.
Vor dem Hintergrund, dass die Feuerwehr zukünftig als Bestandteil einer kritischen Infrastruktur funktioniert, unter anderem mit dem Ziel in einer Notlage über ausreichende Wasserreserven zu verfügen, wurde schon frühzeitig an eine entsprechende Autarkie gedacht.

​Zum Projekt >

Mehr (er)leben

23/05/2018

Am 23. und 24. Juni 2018 findet in Rheinland-Pfalz und Saarland der Tag der Architektur statt. Zahlreiche zeitgenössische Bauwerke öffenen für interessierte Besucher ihre Tore.
Das neue Gemeindehaus der Freien evangelischen Gemeinde Kaiserslautern-Nord wird auch dabei sein.
AKRP Info Tag der Architektur >
AKS Info Tag der Architektur >

Zum teilnehmenden Projekt >


Bayer & Strobel Architekten | Richard-Wagner-Straße 1 | 67655 Kaiserslautern | +49 (0) 631 - 3107170 | mail@bayerundstrobel.de